Startseite
    Aus dem Job
    Aus dem Leben
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    was-es-ist

   
    marie-adel-verpflichtet

    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   17.03.17 09:47
    My spouse and I stumbled
   20.03.17 06:31
    magnificent post, very i
   21.03.17 22:37
    Hey very interesting blo
   22.03.17 21:27
    Hey! I just wanted to as
   20.05.17 01:11
    I have been browsing onl
   22.05.17 15:12
    When someone writes an a


http://myblog.de/perlenfee71

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Feuertaufe oder mein erster Dienst alleine

Gestern war es soweit. Ich ging in meinen ersten, alleinigen Dienst. Erst mal nur ein 24 -er. Aber ganz ehrlich.....zur Eingewöhnung reichte das vollkommen aus. Denn obwohl es zur Zeit nur 3 Kinder sind, war ich gut ausgelastet. Gar nicht mal so sehr vom Arbeitsaufwand. Der war tatsächlich ganz easy. Aber wie das eben so ist, wenn man irgendwo neu ist....man wird getestet. Und sie haben getestet.....auf Teufel komm raus. Alles in Frage gestellt, mir erklärt, was alles so außer der Reihe erlaubt ist, bzw. man bei anderen Kollegen dürfe. Beinah jede Bitte und Aufforderung musste begleitend erklärt werden. Es war echt anstrengend. Das hat viel Geduld erfordert und ich war ehrlich froh, als dann alle in ihren Betten lagen und schliefen. Aber irgendwie scheine ich alles richtig gemacht zu haben. Denn heute vormittag war es dann total entspannt. Wir haben gemütlich gefrühstückt, nett erzählt und eines der Kinder fand es sogar schade, dass wir uns erst am Dienstag wieder sehen Ich würde mal sagen: " Feuertaufe " bestanden
21.1.17 20:24
 
Letzte Einträge: Karneval in Berlin


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Elisabeth / Website (22.1.17 00:10)
Super, dass dein erster Dienst so gut geklappt hat. Ich bin Lehrerin, das mit dem "Austesten" kenn ich auch gut :-)... Ich hab die Kinder halt maximal 5 Stunden...24 Stunden stell ich mir ziemlich anstrengend vor! Für alle Beteiligten :-P

LG


(22.1.17 01:31)
Außer Sa/So, Feiertags und in den Ferien habe ich sie ja auch nicht 24 Stunden. Mit Schule und Kiga sind sie ja ein paar Stunden außer Haus . Da macht man dann Wäsche, kauft ein, kümmert sich um die Wohnung, schreibt Berichte oder macht auch einfach mal was für sich . Das geht also schon. Und das Austesten lässt ja dann auch nach. Und dann wird es Alltag.....hoffe ich

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung