Startseite
    Aus dem Job
    Aus dem Leben
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    was-es-ist

   
    marie-adel-verpflichtet

    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   20.01.18 01:09
    With havin so much conte
   20.01.18 07:15
    Hmm is anyone else havin


http://myblog.de/perlenfee71

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Hi, ich bin Perlenfee....naja, eigentlich Claudia. Aber da ich gerne mit Perlen bastel, fand ich den Namen ganz schön. Ich bin nicht alt und auch nicht mehr ganz jung. Also irgendwo dazwischen
Nachdem ich die Familienphase fast durch hatte, habe ich mich zur Erzieherin ausbilden lassen. Ja, stimmt....ich hab die Reihenfolge etwas vertauscht. War aber gar nicht so schlecht. Vier eigene Kinder habe ich schon groß und Oma bin ich auch schon. Nun versuche ich die Kinder anderer Leute für's Leben fit zu machen. Eine tolle Aufgabe.
Einen Blog zu schreiben beschäftigt mich schon länger. Dabei verfolge ich kein bestimmtes Ziel. Jedenfalls zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Eigentlich ist es für mich eher ein Tagebuch. Aber dem ein oder anderem gefällt vielleicht, was ich schreibe. Er oder sie hat ähnliches erlebt, erkennt sich möglicherweise selbst irgendwo wieder. Dadurch entstehen vielleicht auch Kontakte.....keine Ahnung. Darum geht es auch nicht. Ich schreibe gern und probier mich hiermit einfach mal ein bisschen aus. Fertig....nicht mehr....nicht weniger.

In meiner Freizeit lese ich sehr viel, fertige Perlenketten und reise gern. Am liebsten in meine zweite Heimat Dänemark. Ich bin verheiratet und lebe in Berlin. 

Alter: 46
 



Werbung



Blog

Ein frohes neues Jahr

Nun ist es da, das neue Jahr. 2018...wie sich das liest. Als ich noch ein Kind war, war das eine Jahreszahl die unvorstellbar weit weg war. Und schwupp....nun ist sie da. Vorsätze für das Jahr? Nein, habe ich mir keine Gesetzt. Das heißt nein, ganz so stimmt das nicht. Ich habe mir noch im letzten Jahr das 6 Minuten Tagebuch gekauft. Es soll einen dabei unterstützen, die kleinen positiven Momente im Leben wertzuschätzen und zu ehren. Ich bin nun keiner, der nicht die kleinen Dinge im Leben zu schätzen weiß. Aber es stimmt schon....die negativen wiegen irgendwie immer schwerer und man vergisst dabei oft das Gute, das man erlebt. Also wenn es nicht gerade so was ganz riesiges ist. Ich fand die Idee gut und dachte, das probier ich mal aus. Mal sehen, wie mir das gelingt und was es dann verändert. Bekannter Höhepunkt dieses Jahres wir die Hochzeit meines Sohnes im Sommer sein. Ich freue mich sehr, dass er jemanden gefunden hat, mit dem er sein Leben teilen will. Und was das Jahr sonst noch so bringt? Ich lasse mich überraschen und bin gespannt, was da so auf mich zukommt. Ändern kann ich es ja nicht....es kommt wie es kommt. In diesem Sinn hoffe ich, dass ihr alle gut reingekommen seid und wünsche euch eine gesundes, glückliches, erfolgreiches und friedliches Neues Jahr.
1.1.18 13:09


Weihnachten.....ein Tag wie jeder andere

In wenigen Tagen ist Weihnachten.....und noch nie war mir dieses Fest so fern wie in diesem Jahr. Kein Adventkranz, kein Fensterschmuck, kein Baum. Nichts in diesem Haushalt deutet darauf hin, dass bald Weihnachten ist. Mal abgesehen von den vielen Karten mit den lieben Weihnachtsgrüßen, die mein Mann geschrieben hat. Und das hat er mit viel Freude gemacht, wenn man sich die Texte so durchliest. Aber ansonsten?

Ich kann nicht mal genau sagen, woran das liegt. Vielleicht weil es in dieser Welt gerade so wenig friedliches gibt. Vielleicht weil die Kinder aus dem Haus sind. Vielleicht, weil wir es wieder nicht geschafft haben, uns von dem Ballast aus insgesamt 4 Haushalten zu lösen....vielleicht....ach ich weiß auch nicht. Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich Weihnachten komplett arbeiten werde. Und nicht, wie im letzten Jahr, in Dänemark sein darf. Das war schön. Mit Baum fällen und schmücken im Ferienhaus. Mit Platz, nur für uns. Kein Ballast, keine Gedanken an die Arbeit, keine Gedanken an die Kinder, die ich in diesem Jahr zum Teil viel zu selten gesehen habe, um nicht zu sagen gar nicht.

Ein merkwürdiges Gefühl....
Als ob Weihnachten diesmal ausfallen würde....

18.12.17 23:42


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung